Personal Branding ist gerade in aller Munde! Und das nicht erst, seit Tijen Onaran ein Buch zu dem Thema geschrieben hat. Wer jetzt aber denkt, dass Personal Branding nur für die Reichen und Schönen und bereits erfolgreichen Menschen ist, der liegt vollkommen falsch.

Jeder Mensch, der sich von der Masse abheben will, kann sich Personal Branding zu nutzen machen. Vor allem im stark umkämpften und völlig überlaufenen Coach, Trainer und Beratermarkt stechen nur wenige wirklich aus der Masse hervor.

Was genau Personal Branding ist, was es bedeutet, Dir als Selbstständige und Unternehmerin eine Personenmarke aufzubauen und wie Du vor allem damit online sichtbar wirst und mehr Kunden gewinnst, darum geht es in diesem Beitrag.

 

Warum Personal Branding nicht nur etwas für die Schönen und Reichen ist

Wenn Du mir schon eine Weile folgst, dann hast Du bestimmt schon einmal von mir gelesen, dass jeder Mensch eine Personal Brand aufbauen kann. Viele denken immer noch, dass das nur etwas für Promis oder Schauspieler ist, die dann ihr Leben darstellen und Produkte in die Kamera halten und damit dann Geld verdienen. Aber das ist überhaupt nicht das, was Personal Branding bedeutet.

Personal Branding macht Dich als Mensch zur Marke und macht Dich durch Deine Persönlichkeit greifbar und nahbar.

Wie Du Dir eine Personal Branding Strategie aufsetzt, dazu findest Du übrigens eine genaue Anleitung ebenfalls hier auf meinem Blog.

Wunschkunden Workbook

Keine Lust mehr, Dich ewig abzumühen und doch online nicht sichtbar zu sein?

Das könnte daran liegen, daß Du nicht weißt, wen Du eigentlich online erreichen möchtest, für wen Du denn nun online sichtbar sein willst.

Finde endlich Deine Wunschkundin! In 4 einfachen Schritten zeige ich Dir in meinem kostenlosen Workbook wie!

Trage Dich in meinen Newsletter ein. Hier teile ich wöchentlich Tipps, Tricks und Angebote, die Dir helfen, mehr Sichtbarkeit und Reichweite durch Personal Branding zu erlangen und so online Kunden zu finden.

Als Dankeschön bekommst Du das Wunschkunden Workbook zugeschickt!

Warum brauchen wir Personal Branding?

Insbesondere online herrscht eine extreme Reizüberflutung. Du kennst das sicher von Dir selbst: Dein Email-Postfach quillt über, Social Media ist voll von unterschiedlichen Angeboten und im Alltag passiert natürlich auch viel. Durch die ganze Hektik und die Schnelligkeit unseres Lebens geht so vieles einfach unter. Wie oft bekomme ich einen Newsletter und denke mir dann, dass ich das nachher nochmal genauer anschaue und dann ist es auch schon wieder vergessen. Dadurch geht die eigentlich interessante E-Mail völlig in den Tiefen meines Postfaches unter.

Und so ist es natürlich auch mit Beiträgen auf Social Media. Diese sind sogar noch schneller wieder weg, weil jedes Mal, wenn ich beispielsweise Instagram öffne, bekomme ich neue Beiträge in meinem Feed angezeigt. Manchmal passiert dies alles so schnell, dass ich die Informationen gar nicht verarbeiten kann. Selbst bei Accounts, denen ich fleißig und treu folge, bekomme ich oft nicht alles oder erst sehr viel später angezeigt. Genau so geht es uns allen.

Nun willst Du als Coach, Berater, Trainer oder sonstiger Dienstleister, dass Deine Wunschkundin auf Dich aufmerksam wird. Weißt Du eigentlich, dass wir Marketer sagen, dass Du im Schnitt ca. 7 Kontaktpunkte brauchst, um überhaupt wahrgenommen zu werden, bzw. Dein Angebot in den Köpfen bleibt? Dazu zählen Social Media Posts, Newsletter, Nennungen von anderen, Empfehlungen, eigene Anzeigen, Google Ergebnisse, etc. Das ist eine ganze Menge und bedeutet, dass Du einem ganzheitlichen und strategischen Plan folgen solltest, wenn Du wirklich auf längere Zeit gesehen werden willst.

Online Marketing spielt nach anderen Regeln als offline. Wenn Du offline empfohlen wirst, dann hast Du einen ganz anderen Vertrauensvorschuss, als wenn Du online vom Algorithmus oder den Google Suchergebnissen Deiner Wunschkundin angezeigt wirst.

 

Mit Personal Branding aus der Masse hervorstechen

Ich war beispielsweise letzte Woche bei einem online Netzwerktreffen eingeladen. Dort waren acht Online-Marketer vertreten. Und dann kam ich noch dazu und hatte genau 45 Sekunden Zeit, mich und mein Angebot vorzustellen und dann auch noch zu sagen, wen ich suche. Das musste schon sehr spitz formuliert sein, denn ein lapidares: ich helfe Unternehmerinnen durch Personal Branding online sichtbar zu werden und Kunden zu gewinnen, das hat da jeder der acht gesagt. Wenn ich mich nun in die Rolle meiner Wunschkundin versetze, dann kann ich die Überforderung und die Ratlosigkeit förmlich spüren.

Ein anderes Beispiel: Ich habe ja gerade meinen Pole Position Kurs wieder gelauncht und nach jedem Launch mache ich eine Umfrage an die Nichtkäufer, um zu verstehen, was ich besser oder anders machen kann. Das erste Mal habe ich im September gelauncht und wusste nicht, wie busy dieser Monat im Online Business ist. Damals hatte mir eine Nichtkäuferin geschrieben, dass sie nicht weiß, welcher Kurs für sie der Richtige ist, weil doch alle Kurse das Gleiche versprechen. Sie hat da Caroline Preuss, Johanna Fritz und die Pinatas als Beispiel genannt. Das sind alles Kolleginnen, die gänzlich andere Themen in ihren Kursen behandeln, als mein Kurs Pole Position. Und das war für mich wieder ein Augenöffner. Wenn alle von Sichtbarkeit und Reichweite im Online-Business reden, dann ist es ja klar, dass wir alle im selben Topf landen.

 

Ist Personal Branding nun die Lösung?

Ganz genau: wenn Du sieben Kontaktpunkte brauchst, dann wäre es ganz großartig, wenn Du bei allen sieben Deine Persönlichkeit und Deine Marke nach außen repräsentierst. Das bedeutet beispielsweise auch, dass Du überall denselben Auftritt hast (Design Elemente, Farben, etc.). Es bedeutet allerdings nicht, was ich leider auch viel zu oft von manchem Experten höre, dass Du immer dieselben Farben auf Fotos oder in Videos tragen musst.

Wenn Du in einem großen Meer mit vielen Fischen unterwegs bist, dann fällst Du nur dann auf, wenn Dein Auftritt von Dir und Deiner Persönlichkeit getragen wird. Denn deine Persönlichkeit ist Dein USP! Und im Personal Branding tragen wir diese Persönlichkeit nach außen. Denn Du bist genug und auch Du hast etwas Besonderes zu erzählen!

 

Wie Du nun mit Personal Branding Kunden gewinnst

Das ist sehr einfach: Deine Wunschkundin (ich gehe davon aus, dass Du weißt, wer Deine Wunschkundin ist. Wenn nicht, dann schnapp Dir noch heute mein kostenloses Wunschkunden Workbook, denn diese eine Person genau zu kennen, ist der Schlüssel zu Deinem Erfolg!) entdeckt Dich auf Kanal A, dann sieht sie Dich wieder auf Kanal B, dann entdeckt sie im Augenwinkel eine Empfehlung von jemand anderem und denkt sich, der Name kommt mir bekannt vor. Sie fängt an, Dir zu folgen, baut Vertrauen zu Dir und Deiner Expertise auf, mag Dich und Deine Art gerne, weil sie regelmässig Deine Persönlichkeit sehen oder hören kann. Und wenn Du dann auch noch ein Produkt anbietest, das genau ihre Probleme löst, dann hast Du eine neue Kundin gewonnen.

Das klingt immer so nach Magie und Zauber und ein Stück weit ist es das auch. Wenn Du glasklar positioniert bist und Dich als Personenmarke im Meer an Fischen deutlich abhebst, dann braucht es nicht mehr viel, um mit Deiner Wunschkundin zusammen zu arbeiten und mit mehr Freude und Leidenschaft dabei zu sein. Du kannst es nun Magie nennen, oder eben eine Strategie.

Personal Branding ist allerdings eine langfristige Strategie! Wenn Du Dir dadrunter schnelle Ergebnisse oder 6-stelligen Monatsumsatz über Nacht vorstellst, dann passt das nicht so ganz zu Dir. Wenn Du Dir aber ein nachhaltiges Business aufbauen und Menschen wirklich weiterhelfen willst, dann bringt Personal Branding Dich auf alle Fälle ans Ziel!

 

Wenn Du Dir Unterstützung beim Aufbau Deiner Personal Brand wünschst, dann habe ich etwas für Dich: Im November habe ich wieder 1:1 Coaching Plätze frei. Schreib mir gerne eine E-Mail an hallo@nicolewehn.de und wir vereinbaren ein unverbindliches Kennenlernen. So können wir gemeinsam herausfinden, ob wir zusammen passen und ob das 1:1 Coaching das richtige für Dich und Dein Business ist. Ich freue mich auf dich.

 

Nicole Wehn

Ich bin Nicole und ich liebe das Marketing, insbesondere Personal Branding. Ich helfe Unternehmern und Selbstständigen, sich klar als Personenmarke zu positionieren, sich von ihren Mitbewerbern abzuheben und so mehr Sichtbarkeit, mehr Reichweite und ultimativ mehr Kunden zu erreichen.

 

Wunschkunden Workbook

Keine Lust mehr, Dich ewig abzumühen und trotzdem online nicht sichtbar zu sein?

Weißt Du denn überhaupt, wen Du online erreichen möchtest? Nein? Dann hol Dir jetzt mein kostenloses Wunschkunden Workbook - dann mußt Du nie wieder rätseln!

 

Melde Dich hier für meinen Newsletter an und erhalte wöchentliche Impulse zum Thema Personal Branding, Marketing und Sichtbarkeit! 

Als Dankeschön bekommst Du mein Wunschkunden Workbook. 

Vielen Dank für Deine Anmeldung!