Ich liebe Podcasts. Und nicht nur ich, sondern auch Gordon Schönwälder von Podcasthelden. Ich hatte die große Ehre mit ihm über mein bevorzugtes Medium – das Podcasten zu sprechen.

In unserem Gespräch ging es um die Vorteile von Podcasts, wie Du damit sichtbar wirst, die Relevanz, beispielsweise bei Google, und wie Du nicht nur einen Podcast startest, sondern wie Du auch dran bleibst. Und zum Schluss hatte er auch noch für alle, die schon Podcasten Tipps, wie sie ihren Podcast noch sichtbarer oder hörbarer machen können.

 

Interview mit Gordon Schönwälder

Gordon ist ein absoluter Podcast-Experte. Sein eigenes Unternehmen heißt Podcast-Helden mit dem er Unternehmern und Unternehmen dabei hilft, mit einem Podcast mehr Kunden zu erreichen und die Reichweite im Netz zu erhöhen. Auch mich hat er maßgeblich dabei unterstützt meinen eigenen Podcast HER Brand zum Leben zu erwecken. Er selbst ist übrigens bereits seit 2011 Podcaster und hat inzwischen über 500 eigene Episoden produziert. Meine absolute Empfehlung ist seine aktuelle Show Podcast-Helden on air. Höre unbedingt einmal rein, wenn Dich das Thema genauso interessiert.

Wunschkunden Workbook

Keine Lust mehr, Dich ewig abzumühen und doch online nicht sichtbar zu sein?

Das könnte daran liegen, daß Du nicht weißt, wen Du eigentlich online erreichen möchtest, für wen Du denn nun online sichtbar sein willst.

Finde endlich Deine Wunschkundin! In 4 einfachen Schritten zeige ich Dir in meinem kostenlosen Workbook wie!

Trage Dich in meinen Newsletter ein. Hier teile ich wöchentlich Tipps, Tricks und Angebote, die Dir helfen, mehr Sichtbarkeit und Reichweite durch Personal Branding zu erlangen und so online Kunden zu finden.

Als Dankeschön bekommst Du das Wunschkunden Workbook zugeschickt!

Die Vorteile vom Podcasten

Podcasting ist ein unheimlicher Beziehungsaufbauer, da man vergleichsweise lange im Ohr der Hörerinnern und Hörer bleibt. Und ein absoluter Vorteil gegenüber YouTube und Blogartikel ist, dass Du Deine Zielgruppe auch abseits vom Bildschirm erreichst – auch bei 150 km/h auf der Autobahn. Dein Podcast ist die perfekte Grundlage um eine Geschäftsbeziehung beziehungsweise eine Community aufzubauen.

Wenn Du Deine Episoden vernünftig SEO-optimierst, werden diese übrigens inzwischen auch auf Google angezeigt. Audio bekommt also auch einen immer höheren Stellenwert bei der Online-Suche. Podcasts sind mittlerweise sehr sichtbar in den verschiedenen Suchmaschinen geworden.

 

Die ersten Schritte, wenn Du einen Podcast starten möchtest

Auch beim Podcasten steht tatsächlich die Positionierung an allererster Stelle. Es ist also nicht der erste Schritt ein tolles Mikrofon, eine Musik oder ähnliches zu kaufen, sondern viel wichtiger ist es, Dir Gedanken über Deine Zielgruppe und Deine Ziele zu machen. Erst wenn Du Deinen Podcast strategisch betrachtest, kann er auch wirklich erfolgreich werden. Wenn Du mit Deinem Podcast on air gehst, Dich aber nicht richtig positionierst, bist Du eben einfach nur beliebig. Nicht selten geben Podcaster dann schnell wieder auf, weil der Erfolg ausbleibt. Der ausbleibende Erfolg Deines Podcasts liegt aber oftmals daran, dass am Anfang bei der Positionierung irgendetwas gekrankt hat. Die Positionierung passiert also bestenfalls, bevor Du Dir ein Mikrofron kaufst.

Wenn Du Dein Format gefunden hast, dann darfst Du Dir noch Gedanken über die Frequenz Deines Podcasts machen. Schaffst Du es z.B. wirklich wöchentlich eine Folge mit Mehrwert zu produzieren und zu vermarkten? Schau hier realistisch, wie viel Zeit Du für Deinen Podcast hast. Auch was die Länge Deines Podcasts angeht, gibt es hier kein richtig oder falsch. Richte Dich hier nach Deiner Zielgruppe. Wenn Deine Zielgruppe Alleinerziehende Mütter ist, dann werden Deine Hörerinnen kaum Zeit finden, Episoden von einer Stunde zu hören.

 

Wie Du schneller ans Ziel kommst

Wenn Du Dir eine Abkürzung beim Start Deines Podcasts wünschst, bietet Gordon Strategiegespräche an. In dem Gespräch schaut ihr gemeinsam, ob sich für Dich ein Podcast überhaupt lohnt und ob Gordon Dir bei Deinem Start helfen kann. Außerdem hat Gordon eine eigene Facebook-Gruppe „Wir sind die Podcast-Helden“, wo Du Dich mit Gordon und den über 4000 Mitgliedern rund um das Thema Podcast austauschen kannst. Ich lege Dir auch sehr ans Herz, das ganze Interview mit ihm zu hören. Er gibt auch noch wertvolle Tipps für alle, die mit ihrem bereits bestehenden Podcast noch erfolgreicher werden wollen.

 

Wenn Du Coach, Beraterin, Trainerin, Selbstständige oder Dienstleisterin bist und Fragen zum Thema hast oder wenn Du an Deiner eigenen Sichtbarkeit arbeiten möchtest, dann schreib mir gerne eine Email an hallo@nicolewehn.de Ich freue mich, Dich kennen zu lernen.

 

Nicole Wehn

Ich bin Nicole und ich liebe das Marketing, insbesondere Personal Branding. Ich helfe Unternehmern und Selbstständigen, sich klar als Personenmarke zu positionieren, sich von ihren Mitbewerbern abzuheben und so mehr Sichtbarkeit, mehr Reichweite und ultimativ mehr Kunden zu erreichen.

 

Wunschkunden Workbook

Keine Lust mehr, Dich ewig abzumühen und trotzdem online nicht sichtbar zu sein?

Weißt Du denn überhaupt, wen Du online erreichen möchtest? Nein? Dann hol Dir jetzt mein kostenloses Wunschkunden Workbook - dann mußt Du nie wieder rätseln!

 

Melde Dich hier für meinen Newsletter an und erhalte wöchentliche Impulse zum Thema Personal Branding, Marketing und Sichtbarkeit! 

Als Dankeschön bekommst Du mein Wunschkunden Workbook. 

Vielen Dank für Deine Anmeldung!