Du weißt sicher wie sehr ich für das Thema Personal Branding brenne. Dir selbst eine Personenmarke aufzubauen ist heute die einzige Art und Weise, dass Menschen bei Dir ‚hängen‘ bleiben, dass Menschen sich mit Dir verbinden können. Einfach über Deinen Alltag, über Deine Werte und Stärken, über Deine Persönlichkeit und über das, was Du darstellst.

Zugegeben, das hört sich alles so einfach an, doch ich stelle immer wieder fest, dass die Umsetzung für viele da draußen alles andere als einfach ist. Denn die wenigsten wissen, wer sie in Wirklichkeit sind. Doch beginnen wir von vorne. Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen dem Offline und Online Aufbau einer Personenmarke?  Im Großen und Ganzen gibt es keinen Unterschied, aber ein paar Feinheiten sind wichtig. Und diese sind eben wichtig zu kennen.

Lerne, wie meine Klientinnen 6- und mehrfach 6-stellige Umsatzdurchbrüche erreichen

OHNE sich auszubrennen

Kostenloses Training für Online Business Ladies, die einen echten Durchbruch bei ihren Ergebnissen erzielen wollen

Nicole Wehn Masterclass

Möchtest Du Dir online eine Personenmarke aufbauen, dann geht es darum, eine starke digitale Präsenz zu haben. Es war nie einfacher, als aktuell sichtbar zu sein. Das beinhaltet zum Beispiel die Nutzung von Social Media. Das beinhaltet Longform-Content wie zum Beispiel einen Podcast, einen Blog oder ein YouTube-Kanal. Wichtig ist, dass Du verstehst, dass die Regelmäßigkeit der Schlüssel bei dieser digitalen Präsenz ist. Es geht nicht nur darum, dass Du sichtbar bist, sondern auch, dass Du mit Deiner Zielgruppe dort interagieren kannst. Dadurch kannst Du Deine Personenmarke stärken. Content-Marketing ist ein großer Unterschied zu offline. Ein digitales Netzwerk aufzubauen ist auch eine tolle Möglichkeit, um Deine Personenmarke zu stärken. Ich habe den Großteil meiner Kundinnen, Mastermind-Kolleginnen, Coaches und auch Gleichgesinnte über das Internet kennengelernt.

Beim Offline Personal Branding konzentriert sich Deine Interaktion auf den direkten Austausch mit Menschen. Das kann bei Network Veranstaltungen sein, bei Konferenzen oder Seminaren oder sonstigen persönlichen Treffen. Ich bin tatsächlich ein großer Fan von offline Treffen und gehe sehr gerne auf Seminare oder Veranstaltungen. Offline gibt es dann die Möglichkeit, dass Dein Gegenüber etwas von Dir in Händen hält. Sei es die Visitenkarte oder ein Kugelschreiber oder Postkarten mit Messages von Dir drauf. Überlege Dir gerne etwas, womit Du bei anderen im Kopf bleibst 😉 Natürlich gibt es dann generell auch noch die Printmedien, also gedruckte Materialien wie Flyer, ein Buch schreiben oder Fachartikel in Magazinen.

Und jetzt habe ich noch 5 kurze Gründe für Dich, warum Du ohne Personal Branding untergehen wirst.

Grund 1 ist die mangelnde Sichtbarkeit. Werde sichtbar und lenke die Aufmerksamkeit auf Dich. Steche aus der Masse heraus. Auch wenn es sehr schwer geworden ist, nicht übersehen zu werden.

Grund 2 ist der Verlust von Glaubwürdigkeit. Wir Menschen neigen dazu, mit Personen und Marken zusammenzuarbeiten, denen wir vertrauen können und die wir als Experten auf ihrem Gebiet wahrnehmen. Ohne Personal Branding besteht die Möglichkeit, nicht als vertrauenswürdige Quelle wahrgenommen zu werden.

Grund 3 ist die Herausforderung, Deine Zielgruppe anzusprechen. Wie auch immer Du sie nennst, aber ohne Personal Branding ist es eine Herausforderung, die Menschen effektiv anzusprechen und sie auch zu erreichen. Eine klare Personenmarke hilft Dir dabei auch Deinen Wunschkunden zu identifizieren und eine Verbindung aufzubauen.

Grund 4 ist eher ein BWL-Thema, aber auch unglaublich wichtig. Denn Du bist ohne Personal Branding nur eingeschränkt wettbewerbsfähig. Denn Mitbewerber mit Personal Brand ziehen an Dir vorbei. Ähnlich wie beim zweiten Grund, werden sie bevorzugt gewählt, weil sie als vertrauenswürdiger eingestuft.

Grund 5 ist der, dass Dir wahrscheinlich Geschäftsmöglichkeiten verloren gehen, weil Kunden schlichtweg weniger auf Dich aufmerksam werden.

 

Personal Branding ist im Zeitalter von Offline und Online Möglichkeit absolut entscheidend. Ohne Personal Branding gehst Du in der Flut der Informationen und der Mitbewerber einfach unter.

 

 

 

Wünschst Du Dir ein richtig erfolgreiches Business? Bist Du mutig und bereit, nach innen zu schauen und zu entdecken, wer Du wirklich bist? Dann lass uns in einem Clarity Coaching das lösen, was Dich davon abhält, so richtig durchzustarten und mit Leichtigkeit und Freude ein Business nach Deinen Regeln zu kreieren.

 
Personal Branding Coach Nicole Wehn

 

Nicole Wehn

Ich bin Nicole, und ich helfe ehrgeizigen Unternehmerinnen wie Dir, ihre wahre Persönlichkeit zu erkennen und selbstbewusst in ihrem Business zu verkörpern.
Damit Du Dir ein richtig erfolgreiches Business kreierst, das sich leicht und frei anfühlt  –ohne mehr zu arbeiten und ohne Dich selbst und Deine Lieben zu vernachlässigen.